ROCKJUNGFER - Die Rockkneipe Jungfer in Arnstadt

 

 

 

LIVE ACTS IN DER 

ROCKKNEIPE JUNGFER... TERMINE
Jedes Wochenede LIVE-MUSIC! - Klick auf die Bandnamen im Flyer!!
Einlass 19:00 Uhr / Beginn 21:00 Uhr (Ausnahme Samstags: Beginn 21:30 Uhr)

Für alle weitangereisten Fans besteht die Möglichkeit im Biergarten ein Zelt aufzubauen + anschließendem Frühschoppen!

Oder für Zeltmuffel preiswerte Unterkunft Pension Rudisleben.

Billard Spielen KOSTENLOS!

2016
 

23. Juli 2016
(Samstag)


CRAYFISH (DE)

AC/DC-Coverbands gibt es viele.
Für Crayfish ist die australische Volksmusik jedoch kein Job, sondern Passion.
Und das ist es, was einen Crayfish-Auftritt zu etwas Besonderem macht.
Hier spielen Fans für Fans und die Band agiert nicht nur vor, sondern mit dem Publikum.

Die Original-Gitarrenmodelle, eine täuschend echte Brian Johnson-Stimme,
eine groovende Rhythmusgruppe und die nötige Akribie in der Interpretation
der Originale beschwören jeden Abend den Geist einer der größten Rockbands
aller Zeiten herauf!

OFFICIAL HOMEPAGE
CRAYFISH @ Facebook

27. Juli 2016
(Mittwoch)




SKILTRON (Argentina)

Vorverkauf ab sofort 15,00 €
Abendkasse: 18 €

Officially founded in 2004 in Argentina, SKILTRON is the leading Folk Metal band from South America.

After a 3 song demo in 2004 called "GATHERING THE CLANS", the band released their full length debut album "THE CLANS HAVE UNITED" (First Folk-Metal album ever released in Argentina) in 2006 through European record label "Underground Symphony".

In 2008 SKILTRON released their second album "BEHEADING THE LIARS", and two years later in 2010, their third album "THE HIGHLAND WAY", each album continually building on the band’s unique style and sound.

Most of the early gigs took place in Argentina, featuring shows with GRAVE DIGGER, IN EXTREMO, MARTIN WALKYIER and KORPIKLAANI, with whom the band shared a South American tour in 2010.

In 2012 SKILTRON made their European live debut playing a UK tour with MARTIN WALKYIER (ex SABBAT & SKYCLAD) as a guest singer.

Their latest album "INTO THE BATTLEGROUND" was released in July 2013, finding the band in their best shape and stronger than ever! Followed by a EUROPEAN TOUR playing at festivals like HEADBANGERS OPEN AIR (Germany) and BLOODSTOCK (UK), sharing stage with bands such as SLAYER, AVANTASIA, KING DIAMOND, ACCEPT, among others.

In 2014 the band played in Europe once again, featuring the festivals HORNERFEST and DONG OPEN AIR, playing together with bands like ANNIHILATOR, GRAVE DIGGER and ARCH ENEMY.

Throughout the last 10 years, SKILTRON have constantly earned recognition within the Folk and Metal scene, projecting themselves as one of the references of the style.

Emilio Souto – Guitar & Vocals
Matias Pena – Drums
Ignacio Lopez – Bass
Pereg Ar Bagol – Bagpipes
Martin McManus – Vocals (live)

OFFICIAL HOMEPAGE
SKILTRON @ Facebook

23. September 2016
(Freitag)


KILL ME pussycat (DE)

Musikalisch kennen gelernt haben sich die vier Jungs (Sebastian, Robby, Stefan, Philipp) von „KILL ME pussycat“ bei einem Studioprojekt für LSD Records Anfang 2011. Schnell wurde ihnen jedoch klar, dass so ein Studioprojekt zwar eine feine Sache ist, nicht aber das Flair und den Charakter einer Rockband widerspiegelt. Es wurde also Zeit für einen gemeinsamen Sound.

Dieser wurde aus privaten Geschmäckern zwischen Volbeat und Alter Bridge geformt. Markanter Gesang, unterstützt mit harten Riffs und treibenden Beats, ist das Ergebnis welches seit Anfang 2012 auf der D.I.Y EP "5EVEN" zu hören ist.
Nach der "5EVEN HELLS" Tour Ende 2012 folgten die Arbeiten an neuen Songs. Die daraus resultierende Single „the BEAST“ feierte mit gleichnamiger Tour im Frühjahr 2013, als Vorgeschmack auf das kommende Album, ihren Release.

Nachdem sie auch Konzerte im Ausland gegeben hatten wurden sie vermehrt als Support für namhafte Bands wie Dritte Wahl, End of Green, Pothead und Mustasch gebucht. Auch auf größeren Festivals wie dem Metalfest oder Rock on the Rocks (CZ) sind sie aufgetreten.

Anfang 2014 begannen dann die Arbeiten an ihrer ersten LP. Doch auch das unvorhersehbare Austreten des Schlagzeugers, Stefan, konnte die Band und ihr Vorhaben nicht aufhalten, so das zeitnah zum Record-Release ein Ersatz gefunden werden konnte und die Platte „no mercy, no regret“ konnte pünktlich fertiggestellt werden. Mit dieser geballten Kraft aus allen Arten der Musik im Gepäck und auch der neu dazu gekommenen Unterstützung des Labels „Rockzone Records“ / „Rough Trade“ brennen die 4 Jungs auf ihre nächste Deutschlandtournee.

OFFICIAL HOMEPAGE
KILL ME pussycat @ Facebook

01. Oktober 2016
(Samstag)






MARTENS ARMY (DE)

RECORD RELEASE PARTY !!!

Alles begann im Jahre 2008 als sich 3 Kumpels entschlossen aus Spaß ein wenig Musik zu machen. Unter dem Namen „Trisomie 22“ sollten einige lustige Texte verpackt in melodischem Musikgut entstehen.
Nach ein paar wenigen Proben und einigen kleineres Gigs, bei dem das Publikum eher den Kopf schüttelte als im Takt mit zu nicken, hatten wir selber die Nase voll von unserem „Bockmist“ und entschieden uns für das einzig Richtige – Neuer Name! Und klare Aussagen!
Da jeder von uns dem Skinhead- bzw. den Punk Kult frönte und unsere Musik an sich schon gut abging, änderten wir hier und da die Texte in Handfeste Aussagen und betitelten uns von nun an als „MARTENS ARMY“
Eine Band war geboren!

OFFICIAL HOMEPAGE
MARTENS ARMY @ Facebook


SUPPORT-BAND:

WRECKING BOYS (DE)

2009 in Erfurt gegründet spielte die Band auf vielen Konzerten mit Bands wie Troopers, Panikmachern, V8 Wixxxern uvm. Das 2012 erschienene Rockdebüt "Ein Leben lang" soll im Frühjahr 2017 einen Nachfolger bekommen. Musikalisch beschreibt sich der Sound als geradlinigen Rock mit starken Punkeinflüssen und rockig-bluesigen Gitarrensolos.

OFFICIAL HOMEPAGE
WRECKING BOYS @ Facebook


SUPPORT-BAND:

DURSTIGE NACHBARN (DE)

Nun ging es mit der Bekanntheit Berg auf und es folgten Konzerte in ganz Deutschland, sowie in Österreich.
Zu Beginn 2013 verließ uns dann Simon Umzugsbedingt erneut, offensichtlich jedoch entschlossen uns doch glatt bei dem einen oder anderen Konzert als Spezialgast die Ehre zu geben und künftig sicherlich noch mal geben wird..

Nach etlichen Kilometern, so einigen Konzerten und etwas Zeit später, sollte dann nun auch das zweite Album "Ich oder Du" 2013 folgen. Was sich allerdings durch Verschleppung oder Alkohol dezent um fast ein Jahr auf 2014 verschob. Zu dem beschlossen wir in lauter Übereifer auch ein Musikvideo zum Song "Scheiß auf eure Welt" zu basteln.

Nun haben wir in 2015 reichlich Pläne für die Zukunft und mit unserem neuem Label "Sunny Bastards" im Rücken, ne Menge glorreiche sowie bestimmt auch bekloppte Ideen. 

OFFICIAL HOMEPAGE
DURSTIGE NACHBARN @ Facebook

11. November 2016
(Freitag)





THE SKULL (USA)

(ex-Trouble, ex-Pentagram)
For Those Which Are Asleep European Tour 2016


Presented by Rock Hard Magazine, Guitar Magazine, DrumHeads Magazine, & Grow!

THE SKULL featuring Eric Wagner (Sänger von Trouble) und Ron Holzner (Bassist von Trouble) kommen im November 2016 nach Europa für eine Headlining Tour (mit Witch Mountain als Support), inkl. HAMMER OF DOOM Festival in Würzburg, Deutschland!

Mit Ihrer neusten Veröffentlichung (VÖ über Tee Pee Records / Plastic Head) For Those Which Are Asleep machen THE SKULL mit dem ehemaligen Trouble-Sänger Eric Wagner und Trouble-Bassist Ron Holzner es ihrer ehemaligen legendären Band nicht leicht. Metal Kaoz brachte es auf den Punkt indem er schrieb: "For Those Which Are Asleep wirkt auf mich durch und durch wie ein unerschrockener Marsch durch richtig guten Old-School Doom Metal".

In Europa trat THE SKULL 2012 als Headliner beim Hells Pleasure Fest in Deutschland auf und danach starteten sie im November 2012 ihre Europa – Tour - in Deutschland, den Niederlanden und Schweden und zusammen mit Pentagram, den Co-Headlinern des Hammer of Doom Festivals in Würzburg, Deutschland.

Während Ihrer Headliner-Tour durch Europa traten THE SKULL 2014 auch beim The Day of Doom Festival in Barcelona, Spanien und auch bei Veranstaltungen in Portugal und in Camden World, London, England auf, wo sie das bekannte Trouble-Album „Psalm 9“ komplett spielten.

Im Februar und März 2016, war The Skull in Europa unterwegs (inkl. Co-Headliner Slot beim UNDER A DARK MOON Festival in München). Im April, ist The Skull zurück mit nicht ein, nicht zwei, sondern DREI (!!!) Auftritten beim legendären ROADBURN Festival in Tilburg, Niederlande. Während der April Tour schlägt die Band auch in Skandinavien zu. Im Juni 2016 kommt The Skull zurück und spielt beim HELLFEST (größte Metal Festival Frankreichs) mit Black Sabbath, u.a.

Auf ihrer aktuellen Tour spielen sie Original THE SKULL-Songs, aber auch einige Trouble-Klassiker und Raritäten, die Eric Wagner und Ron Holzner mit der Band verbinden sowie neue Songs vom viel gelobten neuen Album „"For Those Which Are Asleep" und gelegentlich ein Cover aber auch ausgedehnte Live Jam Versionen. Doom rockt.

OFFICIAL HOMEPAGE
The Skull @ Facebook


------------------------------------------------------------------------

SUPPORT-ACT:
Witch Mountain
(USA)


Witch Mountain was founded by guitarist/songwriter Rob Wrong and drummer/manager Nathan Carson in Portland, OR in 1997. In those days, if you didn’t wear a cardigan and play sloppy indie-rock on a guitar you bought at a garage sale, you were not going anywhere. But the band was committed to its roots in the Blues, Rock, and Metal. Carson and Wrong shared a love of the Beatles, Black Sabbath, Pink Floyd, Jimi Hendrix, Judas Priest, and the Beach Boys. By the time the Homegrown Doom demo was recorded in ’99, the band was already on its 4th bass player (he didn’t last long, either).

Since those early days, Witch Mountain’s accomplishments read like a laundry list: Three albums for Profound Lore, a single for Scion, a comp track on Adult Swim’s metal compilation. Festival performances at Roadburn, Hellfest, Hopscotch, and tours all over Europe and North America with the likes of Nik Turner’s Hawkwind, Cough, Lord Dying, Spirit Caravan, Weedeater, were all great successes. Likewise, the major press has levied accolades on Witch Mountain, from Pitchfork to NPR, Spin to MSN, Noisey to Rhapsody. If you can name a band that influenced doom, be it Candlemass or Blue Öyster Cult, Sleep or Diamond Head, Saint Vitus or Uli Jon Roth, Witch Mountain has shared the stage with them.

OFFICIAL HOMEPAGE
Witch Mountain @ Facebook

Tuckerland Adventure (D) History, Game & Music
>>...Netzwerk verschiedener Themengebiete und Exklusivseite des Kultspiels "Tuckers Abenteuer"...<<

Verantwortlich für den Inhalt der Internetseiten unter: http://www.rockjungfer.de ist Udo Worbs, 99310 Arnstadt, Schönbrunn Nr. 2
Tel.: 03628-60 32 92 / 0172-3714098  eMail: udo (at) rockjungfer.de
Wichtiger Hinweis zu weiterführenden Links: Wir haben keinen Einfluss auf die Gestaltung fremder Seiten und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von deren Inhalten!!!

Läuft sei dem 15.12.2011

Counter